Bannière Skatalites

The Skatalites + Jahzz

Musik Um Chalon-sur-Saône
Ab :  16 Volle Preis
  • Sonderkonzert 25 von LaPéniche!

    Wir laden zu diesem Anlass The Skatalites - 60th Anniversary ein

    The Skatalites
    Alles begann mit The Skatalites. Im Jahr 1964 kam es zu einer bedeutenden musikalischen Vereinigung, als eine Gruppe von Musikern zusammenkam, um die Band zu gründen, die später zur einflussreichsten Band der jamaikanischen Geschichte werden sollte: The Skatalites. Von diesem Wendepunkt an begaben sie sich auf eine außergewöhnliche Reise, die einen unauslöschlichen Eindruck in...
    Sonderkonzert 25 von LaPéniche!

    Wir laden zu diesem Anlass The Skatalites - 60th Anniversary ein

    The Skatalites
    Alles begann mit The Skatalites. Im Jahr 1964 kam es zu einer bedeutenden musikalischen Vereinigung, als eine Gruppe von Musikern zusammenkam, um die Band zu gründen, die später zur einflussreichsten Band der jamaikanischen Geschichte werden sollte: The Skatalites. Von diesem Wendepunkt an begaben sie sich auf eine außergewöhnliche Reise, die einen unauslöschlichen Eindruck in der globalen Musiklandschaft hinterließ und ihre ikonische Präsenz in der jamaikanischen Volksmusik bis heute aufrechterhält.
    Die Skatalites waren in den frühen 1960er Jahren eine Inspirationsquelle für viele legendäre Sänger und Vokalgruppen, darunter Größen wie Bob Marleys "Wailing Wailers", ein Name, der später zu den ikonischen Bob Marley and The Wailers wurde. Ihre musikalischen Kooperationen erstreckten sich auf Toots and The Maytals, Alton Ellis, Ken Boothe und unzählige andere. Ihre instrumentalen Meisterleistungen führten auch zu monumentalen Hits wie "Man In The Street" und "Guns of Navarone", die der revolutionären 2Tone-Bewegung in den späten 1970er Jahren den Weg bereiteten und sie beeinflussten. Der Ska-Sound inspirierte eine Welle von einflussreichen 2Tone-Bands wie The Specials, Madness, The Beat, Bad Manners und The Selecter sowie Innovatoren wie The Police und The Clash. Zu Beginn der 1980er Jahre fand die 2Tone-Fusion aus Ska, Rock und Reggae in den USA ein begeistertes Publikum. Bands wie Fishbone, The Untouchables und The Toasters waren die Pioniere dessen, was bald als "dritte Welle" des Ska bekannt werden sollte, und schnitten sich eine einzigartige Nische in der Musiklandschaft.
    Der Einfluss der Skatalites breitete sich überall aus, und Bands wie No Doubt, Mighty Mighty Bosstones, Hepcat und Ska-P sowie viele andere ließen sich von ihrem Sound inspirieren und hauchten dem Genre ihre eigenen unverwechselbaren Aromen ein.
    Wir müssen anerkennen, dass der enorme Einfluss der Skatalites die Grenzen von Ska und Reggae überschreitet.
    Ihre Musik hallt in allen Genres wider und sie wurden von so unterschiedlichen Künstlern wie Amy Winehouse, Sinead O'Connor, Grace Jones, Willie Nelson, Stevie Wonder und Eric Clapton gefeiert. Ska, Rocksteady, Reggae, Dancehall, Dub, Reggaeton, Hip-Hop und Rap können alle ihre Wurzeln in dem von den Skatalites gepflanzten musikalischen Baum finden. Jamaika, eine scheinbar winzige Insel, übt seit über sechs Jahrzehnten einen ungeheuren Einfluss auf die Popmusik der ganzen Welt aus, und ein Großteil dieses tiefgreifenden Einflusses kann der Pionierarbeit und dem Experimentieren dieser Studiovirtuosen zugeschrieben werden, die kollektiv als The Skatalites bekannt sind.
    Während wir 60 Jahre ihrer bahnbrechenden Aufnahmen und ihrer unerschütterlichen Fähigkeit, das Publikum zu fesseln, feiern, laden wir Sie ein, mit uns gemeinsam dieser bemerkenswerten musikalischen Reise zu gedenken.

    Jahzz

    Zwei Musikstile, die beide von der Trostlosigkeit inspiriert waren, die die Nachkommen afrikanischer Sklaven in den USA oder in der Karibik erlebten, und die eine Kunst hervorbrachten, die aus dem Ghetto und den Slums unbarmherziger Metropolen stammte und dieses Elend in Lebensfreude, Tanz und Gesang umwandelte, während sie mehr Gerechtigkeit forderten. Es war also nur natürlich, dass Jazz und Reggae zusammenfinden!
    Begeben Sie sich auf eine Reise in die Welt zweier Stile, die die Musikwelt seit Jahrzehnten geprägt haben und immer noch beweisen, dass sie mehr als aktuell sind.
  • Preise
  • Pauschalpreis
    Von 16 € bis zu 23 €
  • Pauschalpreis - Kind
    Kostenlos
Zeitplan
Zeitplan
  • der 5. Oktober 2024