0527_D&D_©Judith_Saurel_couv2_sw

Labelabend Dur & Doux: Pili Coït + Odessey & Oracle + Expo Judith Saurel

Musik Um Chalon-sur-Saône
  • Label Dur Et Doux
    Dieses 2008 gegründete Musikerkollektiv, Label und Produktionsstruktur, das die Verstärkung und das Untypische lobt, vereint heute rund 30 professionelle Musiker, die zwischen Lyon, der Loire und dem Ain ansässig sind und in der Lyoner Rock-, Jazz- und innovativen Musikszene kreisen. Dur et Doux begleitet die Musiker und ihre Kreationen durch Vertrieb, Promotion, Beratung, Phonoproduktion und die Produktion von Aufführungen.
    https://duretdoux.com/
    19H30 Vernissage...
    Label Dur Et Doux
    Dieses 2008 gegründete Musikerkollektiv, Label und Produktionsstruktur, das die Verstärkung und das Untypische lobt, vereint heute rund 30 professionelle Musiker, die zwischen Lyon, der Loire und dem Ain ansässig sind und in der Lyoner Rock-, Jazz- und innovativen Musikszene kreisen. Dur et Doux begleitet die Musiker und ihre Kreationen durch Vertrieb, Promotion, Beratung, Phonoproduktion und die Produktion von Aufführungen.
    > https://duretdoux.com/
    19H30 Vernissage (kostenlos) :
    Ausstellung Judith Saurel
    Judith Saurel, eine Grafikkünstlerin, die digitale Collagen herstellt, mit denen sie seltsame Träume und spontane Eingebungen in Szene setzt, wird das Plakat für diesen Abend gestalten. Sie wird in einer Ausstellung die Collagen präsentieren, die sie jeden Monat für das Label (dessen Kommunikationsbeauftragte sie ist) im Rahmen dieser Carte blanche, die ihr angeboten wird, angefertigt hat.
    20H30: Konzerte!
    Pili Coït
    "Und die Liebe vollendet ihren Gesang im wilden Kampf, die Trommeln des Herzens streicheln die entflogenen Blumen".
    Zwei Stimmen, Gitarre, Tom Bass, Bidon und Synthiedrum, das Duo schwitzt den noisigen Low-Fi aus, wo sexy Melodien mit würzigen Riffs und launischen Rhythmen flirten.
    -> Entdecke : https://bit.ly/3jE8KLu
    Odessey & Oracle
    Nein, die Popmusik ist kein Katalog von Referenzen, die man klauen, wiederbesuchen und verstümmeln kann, je nach den aufeinanderfolgenden Wiederbelebungen, die von der Massenkultur auferlegt werden. Es ist ein verrücktes Abenteuer in Form einer Schatzsuche, deren Beute der perfekte Song ist: ehrgeizig und zugänglich, medisch und ungezwungen, reel und physisch, der die Türen zu einer anderen Welt öffnet.
    > Entdecke: https://bit.ly/3JMrSS9
    _______________________
    19.30 Uhr: Kostenlose Vernissage der Ausstellung von Judith Saurel im L'Abattoir.
    20H30 : Konzerte öffnen die Türen.
    20h30->21H happy half-hour: ein Getränk gekauft, das gleiche geschenkt!
  • Preise
  • Pauschalpreis
    Von 0 € bis zu 10 €
Zeitplan
Zeitplan
  • der 27. Mai 2022