img-name-mising

Das Viertel Sainte-Marie

Geführte Besichtigung Um Chalon-sur-Saône
3,6 Volle Preis
  • Im 16. Jahrhundert wurde Sainte Marie von einer Stadtmauer umgeben und entwickelte sich von einem einfachen Vorort zu einem echten Stadtviertel. Der Stadtteil war aufgrund der Ansiedlung eines berühmten Karmeliterklosters und eines allgemeinen Krankenhauses eine Hochburg der katholischen Reformation und war auch die Heimat vieler Handwerker und Fischer. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts erfährt das Viertel eine große Erneuerung.

    Lassen Sie sich also von einem Fremdenführer der Städte und...
    Im 16. Jahrhundert wurde Sainte Marie von einer Stadtmauer umgeben und entwickelte sich von einem einfachen Vorort zu einem echten Stadtviertel. Der Stadtteil war aufgrund der Ansiedlung eines berühmten Karmeliterklosters und eines allgemeinen Krankenhauses eine Hochburg der katholischen Reformation und war auch die Heimat vieler Handwerker und Fischer. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts erfährt das Viertel eine große Erneuerung.

    Lassen Sie sich also von einem Fremdenführer der Städte und Länder mit Kunst und Geschichte durch das Viertel führen.

    Voller Tarif: 3€60

    Reservierung nur telefonisch unter 03 85 93 15 98

    Es wird empfohlen, die Eintrittskarte im Espace Patrimoine abzuholen.

    24, quai des messageries

    BEGRENZTE PLÄTZE

    Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Studenten bis 25 Jahre, Arbeitssuchende, Personen mit eingeschränkter Mobilität und RSA-Empfänger erhalten freien Eintritt.
  • Preise
  • Pauschalpreis
    3.60 €
Zeitplan
Zeitplan
  • der 26. Juni 2022